Skip to main content

Aktuelle Salz & Pfeffermühlen Angebote - Preis vergleichen & günstig kaufen

Salz und elektrische Pfeffermühle reinigen?

Die Pfeffermühle zu reinigen ist nicht schwer. Mit dieser Anleitung wirst auch du es schaffen. Die Verwendung der elektrischen Pfeffermühle erleichtert die Arbeit in der Küche enorm. Schneller als mit ihrer Hilfe lassen sich Pfefferkörner nämlich kaum zerkleinern. Doch wie sieht es nach der Benutzung aus?

Muss man die elektrische Pfeffermühle vor dem ersten Gebrauch reinigen?

Sämtliche Teile der elektrischen Pfeffermühle werden maschinell hergestellt und anschließend manuell oder automatisch zusammengesetzt. Dabei lässt es sich nicht vermeiden, dass Staub und leichte Verschmutzungen an der Pfeffermühle anhaften. elektrische pfeffermühle reinigenDiese sollten vor dem ersten Gebrauch des Küchengeräts entfernt werden. Außerdem nehmen einzelne Teile während des Bearbeitungsprozesses Gerüche an. Durch eine ordnungsgemäße Reinigung lassen sich diese beseitigen.

Will man die elektrische Pfeffermühle reinigen, nimmt man sie zunächst auseinander. Die beiliegende Gebrauchsanweisung erleichtert das Erkennen und Trennen der Einzelteile. Man spült sie in lauwarmem Wasser gründlich ab, dem einige Spritzer Spülmittel beigesetzt wurden. Anschließend reibt man die Teile mit einem weichen Tuch trocken und lässt sie noch etwa zehn Minuten an der Luft nachtrocknen. Dann kann die elektrische Pfeffermühle wieder zusammengesetzt werden.

Bei einigen Modellen gibt der Hersteller an, dass man sie sogar in der Spülmaschine reinigen kann. Sofern dies möglich ist, sollten die Kleinteile in das Besteck-Fach gelegt werden. Sie würden durch die Gitter der Ablage-Körbe fallen und im Abfluss-Sieb hängenbleiben. Es reicht, zur Reinigung ein Kurzprogramm einzustellen und einen Geschirrspül-Tab zu verwenden. Nach Ablauf des Programms lässt man die Tür des Geschirrspülers eine Zeit lang offen. Entnimmt man die Teile der Pfeffermühle, sind sie beinahe trocken. Sie brauchen mit dem Geschirrtuch nur nachgetrocknet werden.

Bei älteren elektrischen Pfeffermühlen können die Kunststoffteile mit einem Kleber und zusätzlich mit einer Klebefolie miteinander verbunden sein. Sie sollten nicht in der Geschirrspülmaschine gesäubert werden, weil sich die Folien sonst lösen und Klebereste am Kunststoff haften bleiben würden. Auch sollte die Waschtemperatur nie zu heiß eingestellt werden, weil es sonst zu Verspannungen der Materialien kommen kann. Dies kann beim späteren Zusammenbau der elektrischen Pfeffermühle Probleme bereiten.

Wichtig: Akkus und Batterien dürfen nicht mit Wasser in Kontakt ausrufezeichenkommen. Sie sind vor dem Reinigen der elektrischen Pfeffermühle aus dem Gerät zu nehmen.

Muss ich die Pfeffermühle nach jeder Benutzung reinigen?

Wenn das Gerät auch nach Jahren noch attraktiv aussehen soll, muss man die elektrische Peugeot Pfeffermühle reinigen, natürlich auch alle anderen Modelle wie WMF oder auch bekannte Marken wie Tupperware und Zassenhaus. Allerdings reicht es aus, nach jedem Gebrauch eine äußere Reinigung durchzuführen. Dazu wischt man das Gerät mit einem feuchten oder trockenen Tuch ab. Auf Edelstahl sammeln sich Fingerabdrücke an. Diese lassen sich wegpolieren.

Da Pfeffer Öl enthält und dieses beim Mahlen austritt, könnte man bei der elektrischen Pfeffermühle von Zeit zu Zeit auch das Mahlwerk reinigen. Das Öl könnte ansonsten ranzig werden. Hierzu schraubt man das Gerät auseinander und spült die Teile wie oben beschrieben ab. Scharfe Reinigungsmittel dürfen nicht zum Einsatz kommen. Sie würden das Mahlwerk beschädigen.

Müssen Salzmühlen auch gereinigt werden?

Salz enthält kein Öl. Dennoch sollte man auch die elektrische Salzmühle reinigen. Äußerlich reicht das Abwischen mit dem feuchten oder trockenen Tuch aus. Das Mahlwerk lässt sich säubern, indem man mit einem harten Pinsel alle anhaftenden Salzteilchen entfernt.

Tipp: Hat man die Mühle beim Salzen direkt über einen heißen Kochtopf gehalten, kann es sein, dass Wasserdampf ins Mahlwerk gelangt ist. Dieses geht mit dem Salz eine aggressive Verbindung ein, die Metallteile zum Rosten bringen kann, wenn man sie nicht umgehend entfernt. Deswegen sollte das Mahlwerk in so einem Fall mit Spülwasser gereinigt und klar nachgespült werden. Bevor die Mühle wieder zusammengesetzt wird, muss sie gut austrocknen.

Darüber hinaus sollte man regelmäßig die kombinierte Salz- und Pfeffermühle reinigen. Dies ist aus Geschmacksgründen insbesondere angebracht, wenn man die Gewürze untereinander wechselt.

Fazit: Bevor man siche neue Pfeffermühlen kauft, kann man sich im klaren sein, dass diese auch in bestimmten Abständen geputzt und hygienisch gehalten werden sollten.